Ducati Diavel

Allgemeine Daten zur Ducati Diavel Baureihe

Hersteller

Ducati

Modellreihe

Diavel

Kategorie

Naked Bikes

Baujahre ab

2011

Hubraum

Von 1198 ccm bis 1198 ccm

Leistung

Von 159,58 PS (116,5 kW) bei 9500 RPM bis

162,00 PS (118,2 kW) bei 9500 RPM

Hier zählt Deine Erfahrung!

Deine Meinung ist gefragt! Bist Du überzeugt von der Ducati Diavel Reihe? Oder würden Dir diese Motorräder nicht einmal geschenkt in die Garage kommen? Die motoMe-Community freut sich über Deinen Erfahrungsbericht!

Ducati Diavel jetzt bewerten

Bewerte dieses Motorrad jetzt:
Mit einem einfachen Klick auf die Sterne.
VN:F [1.9.22_1171]
Gesamtbewertung
Image
Optik & Attraktivität
Preis- / Leistung
Zuverlässigkeit
Service
Kundendienst
Bewertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)


Ducati Diavel - Nutzungsprofil

Wofür ist dieses Motorrad besonders
gut geeignet?
VN:F [1.9.22_1171]
City
Langstrecke / Tourenfahrt
Offroad
Serpentinen / Passfahrt
Rennstrecke
Allwetter / 4 Jahreszeiten
Arbeitstier
Bewertung: 0.0/5 (0 Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Videos und Testberichte zur Ducati !

Noch ist hier viel leerer Raum. In kürze können Sie hier aktuelle Videos, Testberichte und vieles mehr zur Ducati sehen! Bitte schauen Sie doch bald noch einmal vorbei!

Mit der Diavel hat die italienische Ducati Motor Holding einen Power-Cruiser auf die Räder gestellt, der sich nicht in eine bestimmte Motorrad-Kategorie einordnen möchte. Auf den ersten Blick lässt sich nicht sofort erkennen, ob es sich einen Streetfighter, ein Musclebike oder einen Dragster handelt. Ducati setzt hier auf eine erfolgreiche Kombination aus Hubraum, Leistung, Drehmoment und ungewöhnlich viel Komfort.

Rein optisch wird schnell klar, dass die Motorenschmiede aus Bologna es mit der neu vorgestellten Diavel ernst meint. Vorderrad und Lenker wirken noch relativ mager, doch Motorbreite und der aggressiv gestaltete Tank verweisen auf die sportlichen Ambitionen, die das 1.198 ccm große Aggregat bedienen soll. Ein maximales Drehmoment von 128 Nm und 162 PS katapultieren die Ducati Diavel in 2,6 Sekunden auf 100 km/h, wobei die Beschleunigungskunst des Zweizylinder erst bei 255 km/h endet. Weltweit sollen jährlich 5000 Einheiten der Ducati Diavel verkauft werden, wobei die Italiener den Fokus auf den amerikanischen Markt setzten.

Der schnelle aber gemütliche Power-Cruiser begnügt sich mit etwas mehr als 7 Liter und kostet 16.690 Euro. Möchte man die Karbon-Variante kaufen werden 3.000 Euro Aufpreis gefordert.